Melanocetus Wolf-Edition

1.450,00 1.550,00 

Hochwertiger Zeitmesser im Diver-Stil

Lieferzeit: Wird bei jeder Bestellung extra in unserer Manufaktur frisch gefertigt: 10 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: CDM-ST-1 Kategorie:

Beschreibung

Die Corazón del Mar – MELANOCETUS „Wolf“ Sonderedition

Für meinen Freund und Uhrmacher Marco Wolf habe ich diese Sonderedition  erschaffen. Marco arbeitet in Glashüte bei einer sehr bekannten Uhrenmanufaktur als Leiter der Komplikationsabteilung. Ich darf an dieser Stelle seine Bewertung dieser Uhr veröffentlichen, die für uns aufgrund seiner Expertise, wie ein Ritterschlag ist.

Hallo an alle,

wie soll ich am besten starten?!

Ich möchte gern ein kurzes Review über meine kürzlich erhaltene Corazon del Mar „Melanocetus“ schreiben, damit ihr da draußen wisst um was für eine schöne Uhr es sich handelt.

Als erstes würde ich gern noch erwähnen, dass ich vom Fach komme, seit fast 20 Jahren in Glashütte als Uhrmacher tätig bin und einige hochwertige Uhren in der Hand gehalten haben, bzw. natürlich auch selbst gebaut. ☺ Nun ist man ja als Uhrenfan auch oft auf YouTube unterwegs und schaut sich viele Uhren-Videos an, natürlich stolperte ich auch über die Seite vom Uhrenratgeber Marcus und seinem eigenen Microbrand Corazon del Mar. Erst war ich skeptisch, Zifferblatt zu beladen, kein ETA Werk und Siebdruck auf dem Zifferblatt?!? Das habe ich Marcus auch so geschrieben und prompt eine Antwort bekommen (was nicht selbstverständlich ist).

„Geschmackssache“, “ ich kann deine Zweifel verstehen“, „…du solltest die Uhr mal in live sehen“, schrieb er.

Und wie es der Zufall will, war er wirklich mit seinem Uhrmacher, dem Frithjof, in Glashütte, um unsere schöne Manufaktur zu filmen. ☺ Ich ließ es mir natürlich nicht entgehen, mir seine Corazon del Mar anzuschauen. Und was soll ich sagen, ich war geflasht. ☺ Und das positiv!

Erster Eindruck: wertiges Band, kaum Spiel der Glieder, Sellita Werk, steht ETA in keiner Weise nach, Zifferblatt sauber und akkurat gedruckt und absolut nicht überladen, da bei ca. 43 mm Gehäusedurchmesser doch einiges auf das Zifferblatt passt ☺ Matt schwarze Keramik Lünette (ganz ehrlich, die ist ja sowas von GEIL!!). Und was mich optisch noch angesprochen hat, ist die Ablesbarkeit, ein Traum!!! (wenig Platz zwischen Lünette und ZB, schaut man schräg auf die Uhr, kann man die Zeit noch einwandfrei erkennen), verschraubter Glasboden mit Perle auf dem Rotor, lädt dazu ein, die Uhr auch mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und die Perle macht nicht nur optisch Sinn. Alles in Allem wurden meine Zweifel fast vollständig ausgelöscht!

Jetzt verstrichen ein paar Tage, doch irgendwie ging mir diese Uhr nicht mehr aus dem Kopf und ich kontaktierte Marcus erneut und fragte, ob es denn möglich wäre, eine besondere Uhr unter seinem Brand für mich zu bauen? Warum, fragt ihr euch sicher?! Ganz einfach:Das Design gefällt mir, Made in Germany mit nur 2 Mitarbeitern, deren HERZBLUT einfach ansteckend ist und vor allem die Suche nach einer schönen Alltagsuhr, mit einem angenehmen Preis/Leistungs-Verhältnis war der Grund. Marcus nahm sich meinem Wunsch an und designte für mich die „Wolf Edition“. Eine Mattschwarze Uhr mit diesen Vintage Farben auf dem Zifferblatt. (sicher auch bald im Shop zu erhalten). Ein echter Traum. (zumindest auf dem Papier) ☺ Gleich habe ich diese Uhr bestellt und innerhalb weniger Wochen erhalten.

Und nun zur eigentlichen Uhr, diese erhielt ich nämlich Mitte Juni und sie erfüllt mich mit Freude und Stolz. Ja ihr hört richtig, es macht mich stolz eine solche Uhr tragen zu dürfen, weil ich die Einstellung, die Liebe zur mechanischen Uhr und auch die Verbindung zur „Heimat“ von Marcus so mag. Sicher ist sie nicht zu vergleichen mit Uhren jenseits der 10 000 Euro Marke, aber dafür war sie auch nie gedacht und das soll auch nicht als Vergleich dienen. Solche Uhren machen andere Dinge aus, die ich natürlich auch liebe und die meine tägliche Arbeit ausfüllen. Die Corazon del Mar hat alles was eine Alltagsuhr braucht. In ihr schlägt ein Herz, das Herz der Mechanik. Sie ist wasserdicht, super ablesbar, läuft mit + 1 Sekunde Gangabweichung pro Tag im Chronometer Bereich und ist optisch einfach eine Wucht.

Abschließend kann ich nur sagen, wem das Design gefällt, wer eine Alltagsuhr sucht, wer mehr möchte als eine Quarzuhr, wer etwas Einzigartiges am Handgelenk möchte, der wird hier sicher fündig! Denn genau solche Microbrands, wie auch „Große“ Markenfirmen, braucht es, um die mechanische Uhr weiter leben und die Faszination nie enden zu lassen. Dafür bin ich Uhrmacher geworden und dafür werde ich auch immer kämpfen. Feinmechanik ist etwas Wertvolles und eine wertige Uhr zu tragen eine Lebenseinstellung!

Liebe Grüße Marco

Schwarz wie die Nacht, mit grauen Indizes und skelettierten Zeigern, deren Spitzen grün leuchten. Die matte Keramiklünette mit den matten Seiteninlays unterstreichen den Charakter.

Technische Details:

  • Edelstahl-Gehäuse und Lünette schwarz, PVD beschichtetet.
  • Edelstahlgehäuse mit 43mm Durchmesser und beidseitig, transparent-entspiegeltem Saphirglas
  • 200m Wasserdicht
  • Keramik-Lünette
  • Schweizer Automatikwerk Sellita SW 200-1 (28.800 A/h, 26 Jewels, 38 Stunden Gangreserve, Stunden, Minuten, Zentralsekunde)
  • Gebläute Schrauben
  • Saphirglasboden, entspiegelt
  • Stahlarmband schwarz, PVD beschichtet.
  • Zeigerspitzen und Indizes aus Superluminova

Außergewöhnliche Zusatzfeatures:

  • Seiteninlays aus Keramik! Die Seiteninlays geben der Uhr eine unvergleichliche Optik.
  • Verzierter Rotor mit gefasstem Saphir (Das Herz des Ozeans oder eben Corazón del Mar)
  • Cabuchon-Perle als Feuchtigkeitsindikator: Wir werden eine Cabuchon-Perle auf dem Rotor einsetzen die, sollte Feuchtigkeit ins Gehäuse eindringen, einen Teil davon zum Schutz aufnimmt und dies gleichzeitig anzeigt.
  • Gehäuse mit Argon geflutet: Um nahezu jegliche Feuchtigkeit aus dem Gehäuse zu halten, werden wir dieses mit dem Gas „Argon“ fluten.
  • Mit 7 Schrauben fixierter Boden: Anders als bei den meisten, geschraubten Böden, wird unser Boden nicht aufgesetzt zugedreht, was durch die Querreibung nicht gut für die Dichtung ist, sondern mit 7 Schrauben befestigt. Wenn mit der Uhr getaucht wird, wird der Boden durch den Druck quasi auf natürliche Weise noch fester auf die Dichtung gedrückt und erhöht damit die Sicherheit, dass kein Wasser in das Gehäuse eintreten kann.
  • Made in Germany: Wir haben eine sehr hohe Fertigungstiefe. Wir schalen selber die Werke ein und jedes Werk wird auf Ganggenauigkeit geprüft. Wir verzieren den Rotor eigenständig mit Saphir und platzieren die Cabuchon-Perle. Wir fluten das Gehäuse mit Argon und befestigen das Wunschband. Wir drucken die Zifferblätter selber.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 20 × 20 × 20 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.